Hauptkreistreffen des Kreises Treuburg
aus aller Welt am


20. Mai 2017 um 11:00 Uhr im
Fintel 2015

Gerhart-Hauptmann-Haus in Düsseldorf

Bismarckstraße 90
40210 Düsseldorf
im Eichendorff-Saal

8 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof Düsseldorf
Der Programm-Ablauf steht bis jetzt noch nicht fest, wird in den nächsten Tagen an dieser Stelle veröffentlicht
sämtliche Getränke lt. Karte 10:00 h–23:30 h
Einlass ab 10:00 Uhr

Eintritt: 6,00 € am Eingang
Ein kleiner Mittagstisch und Kaffee und Kuchen werden vorgehalten

Kontakt: Mattias Lask, M.A.
Ressourcenmanagement
Stv. Kreisvertreter des Kreises Treuburg e.V.
Tel. 0211/16-991-18
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

am 13. Mai 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr in der
Stadthalle Neuss
Selikumer Straße 25,
41460 Neuss

Kontakt:
Landsmannschaft Ostpreußen e.V.
Buchtstraße 4
22087 Hamburg
Dr. Sebastian Husen, Telefon 040/41-40-08-23
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kartenvorverkauf:
Eintrittsplaketten zum Preis von 10 Euro (incl. Gulaschsuppe) pro Stück, zuzüglich 1 Euro Versandkostenpauschale erhalten Sie bei der Landsmannschaft Ostpreußen e.V., Christiane Rinser-Schrut, Telefon 040/41-40-08-91 / Fax 040/41-40-08-50
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Eintritt nur mit gültiger Karte! Es gibt keine Tageskarten. Bitte unbedingt Ihre Eintrittsplakette jetzt schon bestellen und in Ihre Ostpreußentasche deponieren. Ohne Karte kein Einlass!!!

Das Jahrestreffen beginnt am 13. Mai 2017 Sonnabendmorgen mit einer Kranzniederlegung am nur wenige Meter von der Stadthalle entfernten Gedenkstein „Vergesst den deutschen Osten nicht“.

Es folgt in der Stadthalle die Festveranstaltung mit Fahneneinmarsch und mit der Ansprache des Sprechers Stephan Grigat. Nach der Mittagspause mit kostenfreier Gulaschsuppe wird es ein kurzweiliges Kulturprogramm mit dem Sänger BernStein, dem Schauspieler Herbert Tennigkeit, der Volkstanzgruppe Saga aus Bartenstein und der DJO-Spielschar „Singende Windrose“ geben.

Die Festveranstaltung wird musikalisch vom Musikverein Holzheim umrahmt.

Warum können Eintrittskarten nur im Vorverkauf und nicht an den Tageskassen erworben werden?
Dergroße Saalder Stadthalle Neuss bietet bei einer Bankettbestuhlung maximal 900 Personen Platz. Um eine Überfüllung der Veranstaltung zu vermeiden und die gastronomische Versorgung der Teilnehmer planen zu können, werden Karten ausschließlich im Kartenvorverkauf angeboten. Nur so kann verhindert werden, dass Teilnehmer wegen Überfüllung der Veranstaltung in Neuss vor verschlossener Tür stehen.

Unterkategorien